Überwachungssystem

Überwachungssysteme dienen zur optischen Überwachung von Gebäuden, Räumen und Anlagen. Ihre Hauptkomponenten sind Netzwerkkameras und Surveillance Stations, auch als Network Video Recorder (NVR) bekannt. Netzwerkkameras leiten die von ihnen aufgenommenen Videodaten per LAN oder WLAN an Surveillance Stations, die diese Daten verarbeiten, analysieren und speichern. Moderne Surveillance Stations verfügen über Software unter anderem zur Bewegungserkennung und Gesichtserkennung und können so eingestellt werden, daß sie bei auffälligen Vorkommnissen oder wenn sie Alarm auslösen E-Mail-Benachrichtigungen verschicken. Der Zugriff auf die gespeicherten Daten ist lokal über LAN oder weltweit über Internet möglich, so daß Surveillance Stations als eine Art von NAS betrachtet werden können.

Bei uns finden Sie alles, was Sie für den Aufbau eines Überwachungssystems brauchen: Überwachungskameras für LAN und WLAN sowie Kamerazubehör wie Wandhalterungen, Surveillance Stations – sortiert nach Zahl der Einschübe, also nach Speicherkapazität – sowie Lizenzen für Surveillance Stations von QNAP und Thecus.