Server RAM

Arbeitsspeicher für Server unterscheiden sich von PC-Arbeitsspeichern vor allem in zwei Punkten, die unter den Stichworten "ECC" und "registered" bekannt sind. ECC (Error Correction Code) ist ein Fehlerkorrekturverfahren, das zur Erhöhung der Datenintegrität fehlerhafte Bits erkennen und korrigieren kann und den Arbeitsspeicher so gegen 1-Bit-Fehler immunisiert. ECC muß vom Mainboard des Servers (Chipsatz und BIOS) unterstützt werden. Mit "registered" gekennzeichete Arbeitsspeichermodule sind fast ausschließlich als ECC-Version erhältlich und haben eine Reihe von Vorteilen gegenüber non registered-Versionen, darunter höhere Datenintegrität und Stabilität.

In unserem Shop sind die Server-Arbeitsspeicher nach Standard sortiert: DDR4 SODIMM ECC, DDR4 registered ECC, DDR4 ECC, DDR3 SODIMM ECC, DDR3 registered ECC, DDR3 ECC, DDR2 registered ECC, DDR2 Fully Buffered ECC und DDR2 ECC.