Grafikkarten

Sie wollen eine Grafikkarte kaufen und sind auf der Suche nach höchster Bildschirmauflösung und maximaler Geschwindigkeit? Bei CTT finden Sie die beste Grafikkarte der Welt für Ihre Bedürfnisse. In unserem Grafikkarten Shop können Sie bequem von Zuhause aus eine gute Grafikkarte online kaufen: Profitieren Sie von der hohen Qualität unserer Produkte und unseren namhaften Herstellern. Sie haben noch Fragen? Melden Sie sich bei unserem Support. Er unterstützt Sie schnell und zuverlässig bei der Auswahl Ihrer neuen Grafikkarte.

Artikel 1-24 von 147

Ansicht als Raster Liste
pro Seite
  1. PNY QSP-MINIDP⁄DP Adapter MiniDP auf DP
    PNY QSP-MINIDP⁄DP Adapter MiniDP auf DP
    -
    Lieferzeit: Auf Lager Artikelnr.: 414830
    Preis:
  2. XFX RADEON RX 570 RS Black Edition 8GB GDDR5 PCIe 3.0 OC
    XFX RADEON RX 570 RS Black Edition 8GB GDDR5 PCIe 3.0 OC
    Radeon RX 570, 8 GB GDDR5, PCI Express 3.0 x16, DVI, HDMI, 3x DisplayPort
    Lieferzeit: Auf Lager Artikelnr.: 416167
    Preis:
  3. ASUS LPBRACKETEAH5450 Low Profile Bracket-Set HDMI, DVI, VGA
    ASUS LPBRACKETEAH5450 Low Profile Bracket-Set HDMI, DVI, VGA
    Low Profile Bracket-Set HDMI, DVI, VGA
    Lieferzeit: Auf Lager Artikelnr.: 407102
    Preis:
  4. PNY NVIDIA Quadro P2000 5GB GDDR5 VCQP2000-PB
    PNY NVIDIA Quadro P2000 5GB GDDR5 VCQP2000-PB
    Grafikkarte, Quadro P2000, PCI Express 3.0 x16, 5 GB GDDR5, 4x DP, Retail
    Lieferzeit: Auf Lager Artikelnr.: 414315
    Preis:
  5. PNY NVIDIA Quadro P4000 8GB GDDR5 VCQP4000-PB
    PNY NVIDIA Quadro P4000 8GB GDDR5 VCQP4000-PB
    Grafikkarte, Quadro P4000, PCI Express 3.0 x16, 8 GB GDDR5, 4x DP, Retail
    Lieferzeit: Auf Lager Artikelnr.: 414316
    Preis:
  6. XFX GTS Black RX 580 8GB GDDR5 OC+ 1425M D5 BP 3xDP HDMI DVI PCIe 3.0
    XFX GTS Black RX 580 8GB GDDR5 OC+ 1425M D5 BP 3xDP HDMI DVI PCIe 3.0
    Radeon RX 580, 8 GB GDDR5, PCI Express 3.0 x16, 3x DP, HDMI, DVI-D
    Lieferzeit: Auf Lager Artikelnr.: 414543
    Preis:
  7. HP NVIDIA Quadro P2000 5GB GDDR5 1ME41AA
    HP NVIDIA Quadro P2000 5GB GDDR5 1ME41AA
    Grafikkarte, Quadro P2000, PCI Express 3.0 x16, 5 GB GDDR5, 4x DP
    Lieferzeit: Auf Lager Artikelnr.: 416400
    Preis:
  8. PNY NVIDIA Quadro P1000 DP 4GB GDDR5 VCQP1000-PB
    PNY NVIDIA Quadro P1000 DP 4GB GDDR5 VCQP1000-PB
    Grafikkarte, Quadro P1000, PCI Express 3.0 x16, 4 GB GDDR5, 4x mDP, Low Profile, Retail
    Lieferzeit: Auf Lager Artikelnr.: 414313
    Preis:
  9. PNY NVIDIA Quadro P620 DVI 2GB GDDR5 VCQP620DVI-PB
    PNY NVIDIA Quadro P620 DVI 2GB GDDR5 VCQP620DVI-PB
    Grafikkarte, Quadro P620, PCI Express 3.0 x16, 2 GB GDDR5, 4x DP, Low Profile, Retail
    Lieferzeit: Auf Lager Artikelnr.: 416546
    Preis:
  10. PNY NVIDIA Quadro P1000 DVI 4GB GDDR5 VCQP1000DVI-PB
    PNY NVIDIA Quadro P1000 DVI 4GB GDDR5 VCQP1000DVI-PB
    Grafikkarte, Quadro P1000, PCI Express 3.0 x16, 4 GB GDDR5, 4x mDP, Low Profile, Retail
    Lieferzeit: Auf Lager Artikelnr.: 414314
    Preis:
  11. AMD RADEON Pro WX5100 8GB GDDR5 PCIe 3.0
    AMD RADEON Pro WX5100 8GB GDDR5 PCIe 3.0
    AMD Radeon Pro WX5100, 8 GB GDDR5, PCI Express 3.0, 4x DisplayPort
    Lieferzeit: Auf Lager Artikelnr.: 413801
    Preis:
  12. MSI GeForce GTX 1070 TI ARMOR 8G 8GB GDDR5 PCIe 3.0x16
    MSI GeForce GTX 1070 TI ARMOR 8G 8GB GDDR5 PCIe 3.0x16
    8GB GDDR5, PCI Express 3.0x16, HDMI, DVI-D, 3x DisplayPort, Stromversorgung: 1x 8-Pin PCIe, 1x 6-Pin PCIe
    Lieferzeit: Noch 4 auf Lager Artikelnr.: 416261
    Preis:
  13. MSI GeForce GT 1030 2GHD4 LP OC 2GB DDR4 PCIe 3.0x4
    MSI GeForce GT 1030 2GHD4 LP OC 2GB DDR4 PCIe 3.0x4
    2GB DDR4, PCI Express 3.0x4, DisplayPort, HDMI, Low Profile
    Lieferzeit: Noch 3 auf Lager Artikelnr.: 417075
    Preis:
  14. Sapphire RADEON R5 230 1GB DDR3 PCIe 3.0 Lite Retail LP
    Sapphire RADEON R5 230 1GB DDR3 PCIe 3.0 Lite Retail LP
    Radeon R5 230, 1GB DDR3, PCI Express 3.0 x16, DVI-D, HDMI, VGA, Low Profile
    Lieferzeit: Noch 3 auf Lager Artikelnr.: 407283
    Preis:
  15. PNY NVIDIA Quadro K620 2GB DDR3 VCQK620-PB
    PNY NVIDIA Quadro K620 2GB DDR3 VCQK620-PB
    Grafikkarte - Quadro K620 - PCI Express 2.0 x16, 2 GB DDR3, DVI-I, DisplayPort, Low Profile, Retail
    Lieferzeit: Noch 2 auf Lager Artikelnr.: 408258
    Preis:
  16. PNY NVIDIA Quadro K420 2GB GDDR3 VCQK420-2GB-PB
    PNY NVIDIA Quadro K420 2GB GDDR3 VCQK420-2GB-PB
    Grafikkarte, Quadro K420, PCI Express 2.0 x16, 2 GB GDDR3, DVI-I, DisplayPort, Low Profile, Retail
    Lieferzeit: Noch 2 auf Lager Artikelnr.: 411925
    Preis:
  17. PNY NVIDIA Quadro NVS 310 1GB DDR3 VCNVS310DVI-1GB-PB
    PNY NVIDIA Quadro NVS 310 1GB DDR3 VCNVS310DVI-1GB-PB
    Grafikkarte, Quadro NVS310, PCI Express 2.0 x16, 1 GB DDR3, 2x DisplayPort, 2x DVI (mit Adapter), Low Profile
    Lieferzeit: Noch 2 auf Lager Artikelnr.: 416333
    Preis:
  18. AMD RADEON Pro WX7100 8GB GDDR5 PCIe 3.0
    AMD RADEON Pro WX7100 8GB GDDR5 PCIe 3.0
    AMD Radeon Pro WX7100, 8 GB GDDR5, PCI Express 3.0, 4x DisplayPort
    Lieferzeit: Noch 2 auf Lager Artikelnr.: 413802
    Preis:
  19. NVQM5000 PNY NVIDIA Quadro M5000 8GB GDDR5 (Bulk)
    NVQM5000 PNY NVIDIA Quadro M5000 8GB GDDR5 (Bulk)
    Grafikkarte, Quadro M5000, PCI Express 3.0 x16, 8 GB GDDR5, DVI-I DL, 4xDisplayPort, 3D Stereo-Unterstützung, aktiv
    Lieferzeit: Noch 1 auf Lager Artikelnr.: 412022
    Preis:
  20. PNY NVIDIA Quadro NVS 510 2GB DDR3 VCNVS510DVI-PB
    PNY NVIDIA Quadro NVS 510 2GB DDR3 VCNVS510DVI-PB
    Grafikkarte, Quadro NVS510, PCI Express 2.0 x16, 2 GB DDR3, 4x mini-DisplayPort, Low Profile
    Lieferzeit: Noch 1 auf Lager Artikelnr.: 408696
    Preis:
  21. EVGA GeForce GTX 1080 Ti SC Black Edition Gaming 11GB GDDR5X PCIe 3.0x16
    EVGA GeForce GTX 1080 Ti SC Black Edition Gaming 11GB GDDR5X PCIe 3.0x16
    11GB GDDR5X, PCI Express 3.0x16, DVI-D, HDMI, 3x DisplayPort, max. 4 Displays gleichzeitig, Stromanschluß: 1x 8-Pin PCIe, 1x 6-Pin PCIe, Dual Slot
    Lieferzeit: Versand in ca. 2-5 Tagen Artikelnr.: 417330
    Preis:
  22. MSI GeForce GT 710 2GHD3H LP OC 2GB DDR3 PCIe 2.0 x16
    MSI GeForce GT 710 2GHD3H LP OC 2GB DDR3 PCIe 2.0 x16
    2GB DDR3, PCI Express 2.0x16 (x8), VGA, DVI-D, DisplayPort, Low Profile, passiv
    Lieferzeit: Versand in ca. 2-5 Tagen Artikelnr.: 417194
    Preis:
  23. ASUS GeForce GT 730 2 GB GT730-2GD5-BRK
    ASUS GeForce GT 730 2 GB GT730-2GD5-BRK
    GeForce GT 9730, 2 GB GDDR5, PCI Express 2.0, VGA, DVI-D, HDMI, HDCP-Unterstützung
    Lieferzeit: Versand in ca. 2-5 Tagen Artikelnr.: 417055
    Preis:
  24. MSI Radeon RX 560 Aero ITX 4GB GDDR5 OC
    MSI Radeon RX 560 Aero ITX 4GB GDDR5 OC
    Radeon RX 560, 4 GB GDDR5, PCI Express 3.0 x16, DP, HDMI, DVI-D, Dual Slot
    Lieferzeit: Versand in ca. 2-5 Tagen Artikelnr.: 415957
    Preis:

Artikel 1-24 von 147

Ansicht als Raster Liste
pro Seite
Fragen und Antworten

Was Sie zu Highend-Grafikkarten wissen sollten

Was Sie zu Highend-Grafikkarten wissen sollten

Vor allem für anspruchsvolle Anwendungen wie 3D-Berechnungen, Strömungssimulationen, Videoschnitt und weitere Applikationen ist die Wahl der richtigen Grafikkarte eine wesentliche Kaufentscheidung. Wir bei CTT setzen für diesen Bereich auf den Anbieter PNY, der mit der NVIDIA Quadro-Serie leistungsfähige Grafiklösungen bietet, und das für jedes Budget und jeden Einsatzbereich.

› weiterlesen

Vor allem für anspruchsvolle Anwendungen wie 3D-Berechnungen, Strömungssimulationen, Videoschnitt und weitere Applikationen ist die Wahl der richtigen Grafikkarte eine wesentliche Kaufentscheidung. Wir bei CTT setzen für diesen Bereich auf den Anbieter PNY, der mit der NVIDIA Quadro-Serie leistungsfähige Grafiklösungen bietet, und das für jedes Budget und jeden Einsatzbereich.

Die am Markt befindlichen Grafikkarten weisen eine Vielzahl von Merkmalen auf. Grundlegend unterscheidet man zwischen integrierten Grafikeinheiten und diskreten Grafikkarten.

Integrierte 3D-Chips versus diskrete Grafikkarten

Integrierte Grafikchips sind ein Teil des Prozessors, der immer öfter als sogenannte SoC-Lösung verbaut wird, der also auf dem System-on-a-Chip-Prinzip basiert. Dabei befinden sich neben der CPU auch die Grafikeinheit, der Speicher und andere Komponenten auf einem einzigen Siliziumchip. Das erlaubt den Zusammenbau hochintegrierter Rechner, die vor allem in Sachen 3D-Grafikleistung sehr eingeschränkt sind.

Daher kommen in Hochleistungsrechnern bevorzugt diskrete Grafikkarten zum Einsatz, die in einem der vorhandenen PCI-Steckplätze eingebaut sind und eine Vielzahl an Merkmalen aufweisen, die vor allem für professionelle 3D-Anwendungen erforderlich sind. Dazu gehören folgende Eigenschaften bzw. Unterschiede:

Größe des Arbeitsspeichers: 512 MB bis 6 GB

Wie bei einem PC entscheidet auch bei einer diskreten Grafikkarte die Größe des Arbeitsspeichers (RAM) über die Leistungsfähigkeit derselben. Sieht man sich Hochleistungsgrafikkarten wie die NVIDIA Quadro-Serie von PNY an, beginnt der verfügbare RAM bei einem halben Gigabyte (512 MB) und geht rauf bis 6 Gigabyte. Dazwischen liegen die Größen 1, 2, 3 und 4 Gigabyte. Als Faustformel gilt: Je größer der Arbeitsspeicher der Grafikkarte ist, desto leistungsfähiger ist sie. Zudem kommen bei den PNY-Karten entweder die langsamere DDR3- oder die schnellere GDDR5-Technik zum Einsatz.

Zahl der anschließbaren Monitore

Zahlreiche Spezialanwendungen aus den Bereichen Finanzen, Simulationen, 3D-Erstellung etc. erfordern die Darstellung der Monitorinhalte auf mehreren Displays gleichzeitig. Damit kann jeder Monitor seine eigene Funktion übernehmen. So kann man beispielsweise auf einem Bildschirm arbeiten, während der zweite die Bedienelemente des Anwendungsprogramms bereit hält. Diskrete Grafikkarten wie aus der PNY NVIDIA Quadro-Serie halten hierfür 2 bis 4 Anschlüsse parat, an denen sich bis zu vier digitale Monitore anschließen lassen. Hierfür wird zwischen DVI-, HDMI- und Mini-DisplayPort-Verbindungen unterschieden. Mithilfe beiliegender Adapter können auch ältere VGA-Bildschirme angeschlossen werden, was allerdings nicht immer sehr sinnvoll ist.

Anzahl der vorhandenen Grafikprozessoren (CUDA)

Unter dem Begriff GPU Computing (auch CUDA genannt, für Compute Unified Device Architecture ) hat die Firma Nvidia vor etwa fünf Jahren eine Technik auf den Markt gebracht, die vor allem grafikintensive Berechnungen vom Hauptprozessor des PCs auf die Grafikkarte verschoben hat. Hierfür übernehmen Hunderte und Tausende von Grafikchips aufwendige 3D-Kalkulationen. Zu diesem Zweck wurden im Laufe der Jahre zahlreiche Highend-Anwendungen für den Einsatz von 3D-Berechnungen auf GPU-Basis optimiert. Zu den bekanntesten zählen AutoCAD 2013, CATIA V6, Autodesk Moldflow, Autodesk Maya, Maxon Cinema 4D und viele weitere Applikationen. Die Zahl der verfügbaren CUDA-Prozessoren reicht von etwa hundert GPUs (PNY NVIDIA Quadro 600) bis zu mehreren tausend Grafikprozessoren (PNY Quadro K6000). Das macht sich vor allem im Preis der Grafikkarte bemerkbar, der von knapp 200 Euro bis gut 4.500 Euro brutto reicht.

Unterstützte Techniken bzw. Standards

In Sachen Anschlüsse wird beim Grafikkarten-Slot zwischen PCI 2.0 und PCI 3.0 unterschieden, wobei die schnellere 3.0-Version speziell bei den leistungsstarken Grafiklösungen zum Einsatz kommt. Hinsichtlich der Grafikstandards werden vor allem Shader Model 5.0, OpenGL 4.0, DirectX 11, 30 Bit Farbtiefe und andere Kriterien unterstützt. Zudem sollte man bei der Wahl der passenden Grafikkarte unbedingt darauf achten, dass angepasste Windows-8-Treiber angeboten werden, wenn auf dem 3D-Rechner das neue Betriebssystem von Microsoft installiert ist.

CUDA versus OpenCL

Mit der CUDA-Technik bindet man sich allerdings an einen Hersteller, nämlich NVIDIA. Damit verzichtet man freiwillig auf bestimmte, allgemein gültige Techniken wie SSE und MMX. Folglich werden nur die Anwendungsprogramme optimal unterstützt, die für den Einsatz mit CUDA-Hardware optimiert wurden. Aus diesem Grund gibt es bereits seit 2008 den OpenCL-Standard, der auf einer grafikkarten-unabhängigen Architektur beruht. Sämtliche Hersteller unterstützen OpenCL, was einen breiten Support von Software-Anwendungen ermöglicht. Damit können neben den recht kostenintensiven Grafiklösungen von PNY für AutoCAD & Co. auch Grafikkarten eingesetzt werden, die in der Anschaffung deutlich unter den Quadro-Karten liegen. Diese können wir Ihnen ebenfalls sehr gerne beschaffen.

Grafikkarte - Erleben Sie Auflösung in Profi-Qualität

Sie möchten professionelle Grafik-Programme auf Ihrem PC bedienen oder haben Freude an bildgewaltigen Computerspielen? Mit einer leistungsstarken Grafikkarte können Sie das Arbeiten oder Ihr Hobby am PC ruckelfrei genießen.

Was ist eine Computer Grafikkarte?

Die Grafikkarte in Ihrem PC oder verarbeitet Daten, die vom Hauptprozessor auf dem Mainboard an sie gesendet werden. Die Grafikkarte steuert die Ausgabe der Grafiken auf Ihren Monitor oder Beamer.

So funktioniert eine Grafikkarte:

  1. Der Hauptprozessor des PCs berechnet Daten, während Sie ein Programm ausführen.
  2. Die Daten werden an den Treiber der Grafikkarte übertragen.
  3. Der Grafikkarten-Treiber entschlüsselt die Daten und wandelt Sie für die Grafikkarte um.
  4. Die Befehle werden an die Grafikkarte übertragen.
  5. Das Bild wird auf dem Monitor oder Beamer dargestellt.

Die beste Grafikkarte der Welt für Ihre Bedürfnisse finden

Eine Grafikkarte bestimmt die Systemleistung Ihres PCs entscheidend mit. Wirklich relevant ist die Leistung allerdings nur, wenn Sie hochauflösende Grafiken oder Videos darstellen oder bearbeiten wollen. Beim Einsatz von Bild- oder Videobearbeitungs-Programmen oder für Computerspiele sollten Sie der Leistung Ihrer Grafikkarte besondere Aufmerksamkeit schenken.

Gute Grafikkarte für den PC: Darauf müssen Sie achten

  • Platz im Gehäuse: Grafikkarten sind unterschiedlich groß. Achten Sie darauf, dass die neue Grafikkarte ausreichend Platz findet.
  • Bandbreite: Je mehr Bandbreite desto mehr Leistung können Sie mit Ihrer Grafikkarte erzielen.
  • Ihren PC: Wenn Sie einen älteren PC haben, sollten Sie nicht die leistungsstärkste Grafikkarte auswählen, denn diese ist zu anspruchsvoll für Ihren Rechner. Passen Sie die Grafikkarte an das Gesamtsystem an.
  • Kühlung: Der Betrieb hochwertiger Grafikkarten produziert Hitze, die durch einen Kühler reduziert wird. Grafikkarten mit Aftermarket-Kühlern sind dabei leiser als Referenzkühler.

PC Grafikkarte einbauen – Das müssen Sie beachten

Sie haben eine Grafikkarte gekauft und möchten diese nun einbauen? Gehen Sie dabei folgendermaßen vor:

  1. Schalten Sie den Rechner aus und trennen Sie ihn vom Stromnetz. Entfernen Sie alle angeschlossenen Kabel.
  2. Schrauben Sie das Gehäuse Ihres PCs auf.
  3. Drehen Sie die Schraube ab, die Ihre alte Grafikkarte mit dem PC verbindet.
  4. Ziehen Sie die Karte aus Ihrem Steckplatz. Eventuell müssen Sie zunächst eine Verriegelung oder Klammerung lösen, mit der die Karte zusätzlich befestigt ist.
  5. Schieben Sie nun die neue Grafikkarte vorsichtig in den Steckplatz, bis sie einrastet. Falls Sie bei der alten Karte noch eine Verriegelung oder Klammerung lösen mussten, sichern Sie die neue Karte nun ebenfalls mit dieser.
  6. Schrauben Sie das Gehäuse fest.
  7. Verbinden Sie das Stromkabel der Grafikkarte mit dem Stecker.
  8. Schrauben Sie die Gehäusewand wieder an Ihren PC an.
  9. Nun können Sie den Rechner wieder mit dem Stromnetz verbinden. Falls Ihr Monitor-Stecker nun nicht mehr in die Buchse auf der PC-Rückseite passt, verwenden Sie einen DVI-VGA-Adapter. Schrauben Sie am Schluss beide Stecker fest.

Im Grafikkarten Shop von CTT eine leistungsstarke Grafikkarte kaufen

Finden Sie bei CTT die passende Grafikkarte für Ihre Bedürfnisse und profitieren Sie dabei von anerkannten Marken. Entscheiden Sie sich z. B. für eine AMD Grafikkarte oder eine NVIDIA Grafikkarte. Ob Zuhause oder im Unternehmen: Wir bieten in unserem Shop leistungsstarke Grafikkarten für Ihre Workstations. Bei Fragen zu den Produkten, rufen Sie uns gern an. Wir beraten Sie umfassend zu Ihrer neuen Grafikkarte.