VoIP Telefon

18 Artikel

Ansicht als Raster Liste
pro Seite
  1. Cisco IP Phone 7821 - VoIP-Telefon CP-7821-K9=
    Cisco IP Phone 7821 - VoIP-Telefon CP-7821-K9=
    IP-Telefon, integrierter Ethernet-Switch, PoE, 2 Leitungen
    Lieferzeit: Auf Lager Artikelnr.: 418473 Herstellernr.: CP-7821-K9=
    Preis:
  2. Cisco Unified IP Conference Phone 8831 VoIP-Konferenztelefon
    Cisco Unified IP Conference Phone 8831 VoIP-Konferenztelefon
    IP-Telefon, Einzelleitungs-Konferenzstation, PoE, SIP, schwarz
    Lieferzeit: Auf Lager Artikelnr.: 411831 Herstellernr.: CP-8831-EU-K9
    Preis:
  3. Cisco IP Phone 7841 - VoIP-Telefon CP-7841-K9=
    Cisco IP Phone 7841 - VoIP-Telefon CP-7841-K9=
    IP-Telefon, integrierter Ethernet-Switch, PoE, 4 Leitungen
    Lieferzeit: Noch 3 auf Lager Artikelnr.: 418472 Herstellernr.: CP-7841-K9=
    Preis:
  4. Cisco IP Phone 8851 - VoIP-Telefon CP-8851-K9=
    Cisco IP Phone 8851 - VoIP-Telefon CP-8851-K9=
    IP-Telefon, integrierter Ethernet-Switch, PoE, 5 Leitungen
    Lieferzeit: Versand in ca. 2-5 Tagen Artikelnr.: 418474 Herstellernr.: CP-8851-K9=
    Preis:
  5. Cisco IP Phone 8841 - VoIP-Telefon CP-8841-K9=
    Cisco IP Phone 8841 - VoIP-Telefon CP-8841-K9=
    IP-Telefon, integrierter Ethernet-Switch, PoE, 5 Leitungen, holzkohlefarben
    Lieferzeit: Versand in ca. 2-5 Tagen Artikelnr.: 418471 Herstellernr.: CP-8841-K9=
    Preis:
  6. snom MeetingPoint 2040 VoIP-Konferenztelefon
    snom MeetingPoint 2040 VoIP-Konferenztelefon
    Breitbandaudio, Verwaltung von bis zu 4 externen Anrufen, Anschlußmöglichkeit für Zusatzmikrofone, PoE, schwarz
    Lieferzeit: Versand in ca. 2-5 Tagen Artikelnr.: 413121 Herstellernr.: 2040
    Preis:
  7. Cisco Small Business Pro SPA 504G - VoIP-Telefon
    Cisco Small Business Pro SPA 504G - VoIP-Telefon
    4 Leitungen, 1 Port Ethernet-Switch, PoE, hintergrundbeleuchtetes schwarz-weiss Display
    Lieferzeit: Versand in ca. 2-5 Tagen Artikelnr.: 402560 Herstellernr.: SPA504G
    Preis:
  8. Cisco Small Business Pro SPA 502G - VoIP-Telefon
    Cisco Small Business Pro SPA 502G - VoIP-Telefon
    1 Leitung, 1 Port Ethernet-Switch, PoE, hintergrundbeleuchtetes schwarz-weiss Display
    Lieferzeit: Versand in ca. 2-5 Tagen Artikelnr.: 402557 Herstellernr.: SPA502G
    Preis:
  9. snom M25 VoIP-Handset DECT
    snom M25 VoIP-Handset DECT
    DECT-Mobilteil mit Rufnummernanzeige/Anklopffunktion und Freisprecheinrichtung, hörgerätkompatibel
    Lieferzeit: Versand in ca. 2-5 Tagen Artikelnr.: 412558 Herstellernr.: 3987
    Preis:
  10. snom D715 VoIP-Tischtelefon
    snom D715 VoIP-Tischtelefon
    VoIP-Telefon, Gigabit-Switch, HD Audio, PoE, ohne Netzteil
    Lieferzeit: Versand in ca. 2-5 Tagen Artikelnr.: 412632 Herstellernr.: 4039
    Preis:
  11. snom M5 DECT-Repeater
    snom M5 DECT-Repeater
    DECT-Repeater, unterstützt Multizell- und Einzelbasisbetrieb, Reichweite Innenbereich bis 50 Meter, Wandmontage möglich
    Lieferzeit: Versand in ca. 2-5 Tagen Artikelnr.: 412607 Herstellernr.: 3930
    Preis:
  12. snom Wireless Headset Adapter
    snom Wireless Headset Adapter
    Headset für som 300, 320, 360, 370, 820
    Lieferzeit: Versand in ca. 2-5 Tagen Artikelnr.: 412606 Herstellernr.: 2362
    Preis:
  13. snom D765 VoIP-Tischtelefon
    snom D765 VoIP-Tischtelefon
    VoIP-Telefon, Breitbandaudio, USB-Port, XML-Browser, Gigabit-Switch, PoE, ohne Netzteil
    Lieferzeit: Versand in ca. 2-5 Tagen Artikelnr.: 412605 Herstellernr.: 3917
    Preis:
  14. snom D725 VoIP-Tischtelefon
    snom D725 VoIP-Tischtelefon
    VoIP-Telefon, Gigabit-Switch, Breitband-Audio, PoE, ohne Netzteil
    Lieferzeit: Versand in ca. 2-5 Tagen Artikelnr.: 412646 Herstellernr.: 3916
    Preis:
  15. snom M85 VoIP-Handset IP65-DECT
    snom M85 VoIP-Handset IP65-DECT
    IP65-DECT-Mobilteil, stoß- und wasserfest, staubgeschützt, Bluetooth-kompatibel
    Lieferzeit: Versand in ca. 2-5 Tagen Artikelnr.: 412723 Herstellernr.: 4189
    Preis:
  16. snom M65 VoIP-Handset DECTGAP
    snom M65 VoIP-Handset DECTGAP
    DECT-Mobilteil mit HD Audio-Qualität und Breitband-Freisprechen, Headsetanschluß, hörgerätkompatibel
    Lieferzeit: Versand in ca. 2-5 Tagen Artikelnr.: 412722 Herstellernr.: 3969
    Preis:
  17. snom M700 DECT-IP Bassistation schwarz
    snom M700 DECT-IP Bassistation schwarz
    DECT-Basisstation für kabelloses VoIP-Telefon, PoE
    Lieferzeit: Versand in ca. 2-5 Tagen Artikelnr.: 412559 Herstellernr.: 3928
    Preis:
  18. snom M325 schnurloses VoIP-Telefon
    snom M325 schnurloses VoIP-Telefon
    IP-DECT-Bundle aus Basisstation M300 und Mobilteil M25, mit Rufnummernanzeige/Anklopffunktion, Freisprecheinrichtung
    Lieferzeit: Versand in ca. 2-5 Tagen Artikelnr.: 412623 Herstellernr.: 3955
    Preis:

18 Artikel

Ansicht als Raster Liste
pro Seite
Fragen und Antworten

Das Netzwerk sinnvoll erweitern. Heute: IP-Telefonie

Das Netzwerk sinnvoll erweitern. Heute: IP-Telefonie

Bereits seit geraumer Zeit schaltet die Deutsche Telekom ihre Festnetzanschlüsse sukzessive ab und versorgt ihre Kunden stattdessen mit einem IP-Telefonanschluss. Was sich ganz trivial liest, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als störungsanfällig, da die Hard- und Software diesen Technikwechsel mitmachen muss. Wir zeigen, worauf es bei der IP-Telefonie ankommt.

› weiterlesen

Bereits seit geraumer Zeit schaltet die Deutsche Telekom ihre Festnetzanschlüsse sukzessive ab und versorgt ihre Kunden stattdessen mit einem IP-Telefonanschluss. Was sich ganz trivial liest, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als störungsanfällig, da die Hard- und Software diesen Technikwechsel mitmachen muss. Wir zeigen, worauf es bei der IP-Telefonie ankommt.

Anfang der 1970er Jahre konnte man die ersten digitalen Telefonate führen, damals noch auf dem Vorläufer des Internets, dem ARPANET. Als dann 1980 das Internet Protokoll (IP) spezifiziert und als Standard verabschiedet wurde, war der Siegeszug der IP-basierten Telefonie nicht mehr aufzuhalten.

Heute, fast 35 Jahre später, ist das Ferngespräch via Internet nicht mehr wegzudenken aus unserem Alltag. Ob als Videochat per Skype oder als Festnetzersatz der Deutschen Telekom - dank ständig zunehmender Bandbreiten und leistungsfähiger Endgeräte steht die IP-Telefonie auf nahezu jedem Gerät wie Notebook, Smartphone oder Tablet zur Verfügung.

Festnetztelefone für IP-Telefonate einsetzen - so geht’s

Aber auch seine bestehenden digitalen und analogen Telefongeräten kann man für die IP-Telefonie einsetzen. Hierzu ist nur ein Router erforderlich, der eine integrierte Telefonanlage und die passenden Anschlüsse aufweist. Dazu gehören beispielsweise die Fritzbox 7490 und die Fritzbox 7390 von AVM, an denen bis zu sechs DECT-taugliche Schnurlostelefone sowie kabelgebundene Analog- und ISDN-Endgeräte angeschlossen werden können. Damit eignen sich diese WLAN-Router sehr gut für kleinere Büros als komplette Telefonanlage. Und dank VDSL-Funktionalität steht ausreichend Bandbreite für alle angeschlossenen IP-Geräte bereit.

Die Router-Software richtig einstellen

Neben der passenden Hardware ist für die störungsfreie IP-Telefonie auch die passende Software samt richtiger Einstellungen erforderlich. So sind beispielsweise in der Fritzbox sämtliche IP-Telefonnummern einzutragen, die man von seinem Anbieter zugewiesen bekommt. Diese befinden sich nämlich ein zweites Mal im IP-Telefonie-Server der Deutschen Telekom oder eines anderen ISPs (Internet Service Provider), was eine Telefonverbindung zwischen zwei Teilnehmern überhaupt erst ermöglicht. Dabei kann man im Falle mehrerer Telefonnummern einzelne Nummern bestimmten Geräten zuordnen, sodass beispielsweise Fax- und Sprachdienste auf unterschiedlichen Nummern laufen.

IP-Telefonate für bestmögliche Sprachqualität priorisieren

Da die IP-Telefonie im Gegensatz zur herkömmlichen Festnetztelefonie über das Internet funktioniert, werden genauso wie bei der Datenübertragung via Web die Gesprächsdaten in kleine Pakete zerstückelt, was die Gefahr in sich birgt, dass einzelne Gesprächsfetzen gar nicht oder zu spät ankommen. Folge: Die Sprachqualität leidet darunter.

Um dies möglichst zu umgehen, ist eine Priorisierung der IP-Telefonate empfehlenswert, was im Fachjargon als Quality of Service (QoS) bezeichnet wird. Dabei teilt man einem bestimmten Dienst wie der IP-Telefonie einen Mindestanteil der verfügbaren Bandbreite zu, sodass man sicher sein kann, dass die Datenpakete der IP-Telefonate bevorzugt vom Router behandelt werden. Diese Zuweisung erfolgt also innerhalb von Fritzbox und Co.

Skype ist kein klassischer IP-Telefoniedienst

Anders als von vielen Anwendern angenommen, zählt Skype nicht zur klassischen IP-Telefonie, da im Hintergrund eine andere Verbindungssoftware (das sogenannte Sprachdatenprotokoll) zum Einsatz kommt. Daher kann man mit den herkömmlichen Skype-Mitteln keine Telefonate über das Internet führen, sondern nur zwischen zwei Skype-Teilnehmern. Will man von seiner Skype-Anwendung aus einen IP-Anschluss oder Festnetzanschluss anrufen, benötigt man hierfür ein Guthaben, das Skype-Telefonate ins herkömmliche Telefonnetz ermöglicht.

Weitere Angebote zum Thema VoIP - Voice over IP Geräte: