1U Supermicro Server

Ein zuverlässiger Server ist in der heutigen Zeit in keinem Unternehmen mehr wegzudenken. Aufgrund der großen Auswahl an Produkten ist die Wahl eines Servers jedoch häufig gar nicht so einfach. Hinzu kommt außerdem, dass Platzmangel es oft schwierig macht, große Server Racks zu installieren. Abhilfe schaffen die besonders kompakten 1U Server von Supermicro, auch Supermicro 1HE genannt, mit einer Größe von nur einer Höheneinheit.

Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden

Was sind die Vorteile eines Supermicro 1U Servers?

Entscheiden Sie sich für einen Supermicro 1HE Server, dann erhalten Sie einen besonders kompakten Server. Mit einer Größe von gerade einmal einer Höheneinheit lassen sich diese problemlos auch bei wenig Platz installieren. Zudem lassen sich selbst größere Server Racks mit den 1U Servern von Supermicro problemlos realisieren. Trotz der geringen Größe und des kompakten Umfangs sind die Server dabei genauso leistungsstark, wie ein gewöhnlicher Server. Performance hat in diesem Fall nämlich nichts mit der Größe zu tun.

Warum ein 1HE Server von Supermicro?

  • Zuverlässigkeit: Supermicro ist ein etablierter Hersteller, der bereits seit den 90er Jahren eine Vielzahl an hochwertiger Hardware für Computer und Server anbietet. Diese lange Erfahrung hat dazu geführt, dass das Unternehmen weiß, worauf der Kunde wert legt.
  • Qualität: Supermicro steht für eine hervorragende Qualität und eine gute Zuverlässigkeit, die sich auch bei den 1U Servern wiederspiegelt.
  • Service: Das Unternehmen verfügt über einen umfangreichen Vertrieb und einen fachkundigen Kundenservice.
  • Platzsparend: Aufgrund ihrer geringen Größe sind die 1U Server von Supermicro besonders praktisch und können auch auf engem Raum mit wenig Platz eingesetzt werden. In Verbindung mit einem Rack lässt sich so platzsparend eine leistungsstarke IT-Infrastruktur aufbauen.

Worauf ist bei dem Kauf eines 1U Rack Server von Supermicro zu achten?

Supermicro bietet seine 1U Server in vielen Konfigurationen an. Das bedeutet, dass der Kunde über ein höchstes Maß an Flexibilität bei der Auswahl verfügt. Ein besonders wichtiger Aspekt ist beispielsweise der Arbeitsspeicher. Er ist für eine gute Performance unerlässlich. Außerdem gilt es auch auf die Größe und die Anzahl der Festplatten zu achten. Kunden müssen sich zudem entscheiden, ob sie eine herkömmliche rotierende Festplatte oder die schnellere und modernere SSD Festplatte bevorzugen. Schließlich gilt es noch eine Entscheidung bezüglich des Betriebssystems zu treffen. Hier stehen neben Microsoft Windows auch verschiedene Linux Varianten zur Verfügung.