PC-Mainboards

Artikel:  10 | 25 | alle
Seite:  1
Das passende Board für Intel Skylake-Prozessoren: Supermicro C7Z170-OCE
  Veröffentlicht am 22.03.2016

Die sechste Intel-CPU-Generation (Skylake) erfordert aufgrund neuer Sockel neue Mainboards, die das Maximum aus dem zugehörigen PC herauskitzeln. Solch ein Board ist das C7Z170 von Supermicro, das alles bietet, was man von einem Motherboard erwarten kann.

Weiterlesen...
ASUS TUF Sabertooth X99: Highend-Mainboard mit schöner UEFI-Bedienoberfläche
  Veröffentlicht am 08.03.2016

Das ASUS TUF Sabertooth X99 adressiert vor allem Highend-Anwendungen wie PC-Gaming. Darüber hinaus bietet es eine Funktion, mit dem aus Smartphone und Tablet ein Admin-Werkzeug wird. Und die Einstellungen der Hauptplatine können mithilfe der sehr komfortablen UEFI-Bedienoberfläche angepasst werden.

Weiterlesen...
PCI Express-Upgrade: Auf den richtigen Prozessor kommt es an
  Veröffentlicht am 14.08.2014

Mit PCI Express lassen sich Desktop-PCs, Workstations und Server um benötigte Zusatzhardware sinnvoll erweitern. Hierfür steht je nach Rechnerkonfiguration eine bestimmte Zahl an Steckplätzen zur Verfügung. CTT Knowledge Base zeigt, dass dabei der Prozessor oft der limitierende Faktor ist.

Weiterlesen...
So funktioniert PCI Express und diese Merkmale weist PCIe auf
  Veröffentlicht am 08.08.2014

Im Jahr 2003 war es soweit: Da wurde die erste Version des PCI-Nachfolgestandards PCI Express verabschiedet und erhöhte die maximale Datentransferrate auf 4 Gigabyte/Sekunde (bei x16). Im Vergleich: Die schnellste PCI-Variante PCI-X kommt gerade mal auf ein Gigabyte pro Sekunde. Diese vergleichsweise schmale Datenrate mussten sich zudem alle im PC-System befindlichen Peripheriegeräte teilen, da die PCI-Technik im Gegensatz zu PCI Express eine parallele ist. Die seriell arbeitenden PCIe-Geräte hingegen werden über eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung verwaltet, sodass jeder PCIe-Komponente ihre volle Bandbreite zur Verfügung steht.

Weiterlesen...
Auf das richtige Mainboard beim PC-Kauf achten
  Veröffentlicht am 25.07.2013

Da jeder PC mit einem sogenannten Mainboard bestückt ist, legt diese Hauptplatine von Anfang an die mögliche Ausstattung des neuen Rechners fest. Zwar lassen sich je nach verfügbarem Platz im PC-Gehäuse zusätzliche Komponenten einbauen und darüber hinaus externe Peripherie anschließen, aber nach einer bestimmten Ausbaustufe ist einfach Schluss. Das sollten Sie beim Kauf des neuen Rechnersystems unbedingt beachten.

Weiterlesen...
Zu jedem Mainboard-Sockel gibt es den passenden Prozessor
  Veröffentlicht am 25.07.2013

Das kennen Sie bestimmt: Intel oder AMD stellen einen neuen Prozessor vor, und die erste Frage lautet: passt der denn auch in meinen Rechner rein? Soll heißen: lässt sich die alte CPU einfach so gegen den brandneuen Prozessor einfach so austauschen, oder benötigt man etwa ein neues Mainboard, weil der Sockelsteckplatz auf demselben komplett neu entwickelt wurde?

Weiterlesen...
Artikel:  10 | 25 | alle
Seite:  1