Apple iPhone 7: Mehr Evolution als Revolution

Artikel | Veröffentlicht am 15.09.2016
Apple iPhone 7: Mehr Evolution als Revolution

Vor einigen Tagen war es wieder einmal soweit: Da stellte Apple sein neuestes Smartphone namens iPhone 7 vor, das kaum Revolutionäres, dafür aber eine Menge an Verbesserungen aufzuwarten hat. Sehen wir uns die Highlights im Schnelldurchlauf an.

Design: Am Aussehen hat sich kaum etwas geändert, lediglich zwei Farben sind hinzugekommen, nämlich Schwarz und Diamantschwarz. Vor allem letzteres soll an die Klavierlack-Optik des Mac Pro erinnern. Allerdings gibt es diese neue Farbe nur mit der 128- und 256-GB-Variante.

Kamera: Dem iPhone 7 Plus mit 5,5 Zoll Bildschirmdiagonale spendiert Apple zwei 12-Megapixel-Kameras auf der Rückseite, womit eine ganz neue Abbildungsqualität erreicht werden soll. Diese Dualkamera ermöglicht unter anderem einen optischen 2fach-Zoom. Ungewöhnlich ist auch die Offenblende von f:1,8. So ein Feature findet man sonst nur bei Festbrennweitenobjektiven von Canon und Co.

Wasser- und Staubschutz: Was lange fehlt, kommt endlich auch ins iPhone. Gemäß der IP67-Zertifizierung ist das iPhone 7 vollkommen staubdicht und kann sogar temporär abtauchen. Für einen längeren Tauchgang ist das Smartphone allerdings nicht geeignet.

Audio: Für einen größeren Musikgenuss hat Apple dem iPhone 7 einen Stereolautsprecher spendiert, der seine beste Wirkung im Querformat entwickelt Zudem findet man am neuen Smartphone von Apple keinen Audio-Klinkeneingang mehr, da diese Funktion ab sofort der Lightning-Anschluss übernimmt. Bevor das große Wehklagen einsetzt: dem iPhone 7 liegt ein 3,5-mm-auf-Lightning-Adapter bei.

Mehr Leistung: Klar, dass ein neues iPhone leistungsfähiger ist als sein Vorgänger. So werkelt im iPhone 7 ein Vierkernprozessor, der doppelt so schnell wie die CPU des iPhone 6 rechnen soll, und das deutlich stromsparender. Damit soll der Akku deutlich länger halten als bisher: es ist von bis zu 14 Stunden die Rede.

Das iPhone ist in den Speichervarianten 32 GB, 128 und 256 GB erhältlich und soll ab 16. September 2016 zu kaufen sein.

Dazu passende Shop-Kategorien

Kommentare